NEIN zum teuren Vaterschaftsurlaub!

Jahr für Jahr wird uns allen immer mehr von unserem Lohn für Abgaben und Sozialversicherungen abgezogen. Und jetzt soll auch noch als gesetzliche Pflicht ein staatlicher Vaterschaftsurlaub von zwei Wochen in der Schweiz eingeführt werden. Die Folgen sind weniger Lohn für alle Arbeitnehmenden (mehr Lohnabzüge), mehr Ausgaben für den Staat und ein grosser Bürokratieberg für Arbeitgeber, was im schlimmsten Fall Arbeitsplätze gefährdet.

Unterschreiben Sie deshalb jetzt das Referendum „NEIN zum teuren Vaterschaftsurlaub!“

Noch fehlen 18‘000 Unterschriften

19.12.19|Aktuelles|

Das „Überparteiliche Komitee gegen immer mehr staatliche Abgaben“ sammelt seit dem 8. November Unterschriften für das Referendum gegen den teuren Vaterschaftsurlaub. Noch ist das Sammelziel nicht erreicht - das Komitee zählt auf Ihre Unterstützung!