NEIN zum teuren Vaterschaftsurlaub!

Jahr für Jahr wird uns allen immer mehr von unserem Lohn für Abgaben und Sozialversicherungen abgezogen. Und jetzt soll auch noch als gesetzliche Pflicht ein staatlicher Vaterschaftsurlaub von zwei Wochen in der Schweiz eingeführt werden. Die Folgen sind weniger Lohn für alle Arbeitnehmenden (mehr Lohnabzüge), mehr Ausgaben für den Staat und ein grosser Bürokratieberg für Arbeitgeber, was im schlimmsten Fall Arbeitsplätze gefährdet.

Unterschreiben Sie deshalb jetzt das Referendum „NEIN zum teuren Vaterschaftsurlaub!“

Weinländer Bevölkerung unterstützt Referendum

13.11.19|Medienberichte|

„Das ist ja komplett gesponnen!“ - „Wer soll das bezahlen?“ - „Was kommt als nächstes?“ oder einfach „So ein Seich! Ich unterschreibe sofort!“ - So oder ähnlich lauten die Kommentare der Besucher des traditionellen Andelfinger Jahrmarktes am Stand der SVP Andelfingen.